Logo

Wir haben die zündende Idee!

Harley-Davidson FXR 1340, S&S

Arbeiten

Harley-Davidson FXR 1340, S&S

  • Bremsanlage vorne und hinten komplett erneueren (Bremszylinder, Scheiben und Klötze)
  • Vergaser überholen
  • Servicearbeiten durchführen (grosser Wartungsdienst), Batterie ersetzen
  • Magnetschalter ersetzen und Primärantrieb abdichten
  • Fahrzeug für die Prüfung beim Strassenverkehrsamt bereitstellen
  • Fahrzeug beim Amt prüfen

Das Fahrzeug

  • 1984 stellte Harley-Davidson mit dem Evolution-Motor (kurz: Evo) erstmals einen vollständig aus Leichtmetall gefertigten Antrieb vor, der von Porsche in Weissach entwickelt worden war. Er darf als erster vollgasfester Motor des Hauses gelten. Konzeptionell behielt der luftgekühlte Zweizylinder-V-Motor mit 1338 cm³ das Gabelpleuel bei, und er war auch sonst mit zwei Ventilen pro Zylinder, einer unten liegenden Nockenwelle und separat angeflanschtem Getriebe konservativ ausgelegt. Zu Beginn wurden
  • Das in diesem Fahrzeug verbaute Triebwerk von S&S ist äusserst speziell und verlieh dem Fahrzeug einiges mehr an Power. Die passend dazu die eingebaute Bremsanlage von PM verleiht dem Fahrzeug auch die notwendige Verzögerung.